Warning: count(): Parameter must be an array or an object that implements Countable in /www/htdocs/w014b435/websites/holding/plugins/system/maximenuckmobile/maximenuckmobile.php on line 97
Schachtanlage Konrad 2
  • Aktienstr full.jpg
  • HV-front03.jpg
  • nacht.jpg
  • T+S Aktienstr.jpg
  • Ruhrstra·e_new.jpg
  • HV front02.jpg
  • Ruhrstra·e_old.jpg

Die Arge AKV 1 beendet die bergbaulichen Arbeiten

Die Arbeiten der Arbeitsgemeinschaft AKV 1 für die Auffahrungen der Grubenräume der Versatzaufbereitung im Los 1 wurden am 29. März fertiggestellt. Dazu galt es, einen letzten Anker zu bohren – eine gelungene Überraschung für Geschäftsführer Dr. Thomas Lautsch, der sich nicht lange bitten ließ.

Thomas Dreyszas, Projektleiter und Clemens Mock, Betriebsstellenleiter der ARGE AKV 1, berichteten vor Ort über die durch die Arbeitsgemeinschaft erbrachten Leistungen seit Beginn der Auffahrungstätigkeiten im Mai 2016. So wurden insgesamt unter anderem ca. 15.000 m³ Ausbruch erstellt, ca. 10.000 m² Konsolidierung eingebracht und insgesamt ca. 62 km Anker gebohrt und gesetzt, davon etwa 12 km Erstsicherungsanker und knapp 50 km Ausbauanker.

Dr. Thomas Lautsch und Dr. Jan Tegtmeier dankten ihrerseits der AKV1 für die erfolgreiche Arbeitsleistung und betonten die Tatsache, dass die Arbeiten sogar vor ursprünglicher Terminlage abgeschlossen werden konnten. Ein kleiner Imbiss mitsamt der Möglichkeit des fachtechnischen Austausches rundete die Veranstaltung unter Tage ab.

Jetzt gilt es, die Baustelle weitestgehend abzurüsten und sich auf den Einbau der Innenschale im Grubenraum Waschplatz – eine eher untypische bergbauliche Arbeit – zu konzentrieren.

Erste Abstimmungsgespräche fanden bereits im Oktober 2013 statt. Die Leistungen für die Auffahrung der Grubenräume der Versatzaufbereitung als letzte große Bergbaumaßnahme auf der Schachtanlage Konrad wurden ausgeschrieben. Was folgte waren eine Vielzahl von Bietergesprächen und Befahrungen. Das Verfahren endete in der Vergabe der Leistungen im Februar 2016 an die Arbeitsgemeinschaften AKV 1 und Marti AKV 2 mit einem Vergabewert in Höhe von 76,5 Mio. €. Die ARGE Marti AKV 2 ist aufgrund ihres größeren Leistungsumfanges noch mit den Auffahrungsarbeiten beschäftigt.

BGE Bundesgesellschaft für Endlagerung mbH
K-OE/K

Schachtanlage Konrad
Bleckenstedter Str. 50
38239 Salzgitter

Konrad a kompr
Quelle: BGE Bundesgesellschaft für Endlagerung mbH

Konrad b kompr

Quelle: BGE Bundesgesellschaft für Endlagerung mbH

Cookies make it easier for us to provide you with our services. With the usage of our services you permit us to use cookies.
More information Ok